Depressionen/Erschöpfung/Burn Out


Depressionen sind nicht nur traurige Verstimmungen, sondern eine ernsthafte Belastung im Leben eines Menschen. Oft sind sie langwierig und hartnäckig. Sie können mehrere Monate oder länger dauern und kehren in immer kürzeren Phasen der Besserung zurück.

Oft glauben depressive Menschen, mit ihrem Unglück ganz alleine zu sein, haben Schuldgefühle oder tragen sich sogar mit Selbstmordgedanken.

Es ist wichtig zu verstehen, dass ihre Situation viele andere Menschen auch erleiden. Nach Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden 3-5% der Weltbevölkerung an Depressionen, Erschöpfungszuständen oder Burn Out. Das sind immerhin 120-200 Millionen Menschen!

Depressionen äußern sich oft in einer niedergeschlagenen Stimmung, innerer Unruhe und Schlafstörungen (siehe auch Unterpunkt Schlafstörungen). Meist wird immer wieder über die gleichen negativen Gedanken nachgedacht. Zum Beispiel wie schlecht es einem geht, wie aussichtslos die derzeitige Situation ist und wie hoffnungslos die Zukunft ist.
Depressive Menschen müssen sich gar nicht krank fühlen, sondern eher schuldig und wollen anderen nicht zur Last fallen.
Außerdem treten Depression und Angst häufig gemeinsam auf. In vielen Fällen ist Angst sogar vorherrschend (siehe auch Unterpunkt Ängste/Panik ).

So entsteht bei depressiven Menschen ein Strudel, der sie immer mehr nach unten zieht und aus dem sie allein nicht mehr herausfinden. Erschöpfung (sowohl körperliche als auch geistige) bis hin zum Burn Out sind die Folgen.
Doch das muss nicht sein!

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand! Erinnern Sie sich: irgendwann einmal hat es auch gute Momente in Ihrem Leben gegeben – auch wenn es schon länger her ist!

Erlauben Sie sich wieder glücklich und freudvoll zu sein! Ich begleite Sie gerne dabei. Durch langjährige Erfahrung weiß ich, dass es möglich ist!

Vereinbaren Sie heute noch ein Beratungsgespräch!
Einfach zum Telefon greifen und anrufen: 0664/23 11 512.